pecheur aveyron

Angeln im Aveyron

Auf dem Camping Les Genêts finden Sie die idealen Voraussetzungen für das Angeln im Stillgewässer, denn der Lac de Pareloup besitzt einen sehr guten Ruf!

Der Pareloup-See und seine Fangquoten

Seine fischreichen Gewässer sind für mehrere Fangrekorde bekannt, insbesondere für den Rekord des größten Hechts. Von den Angelstegen oder einem Boot, wenn man mehr Tiefe wünscht, kann man auf dem gesamten See angeln. Karpfenliebhaber schätzen den Lac de Pareloup wegen seiner Karpfenschwärme, die nachts gefischt werden können. Das Durchschnittsgewicht der gefangenen Karpfen beträgt 7 kg, doch sehr regelmäßig findet man auch Exemplare mit bis zu 25 kg. Im See gibt es zudem viele Brassen und Rotaugen. Doch meistens sind es die Raubfische, die die Angler nach Pareloup führen. Die Rekordfänge von Hechten und Zandern wecken bei passionierten Anglern hohe Erwartungen. Zudem gibt es einen großen Bestand von Signalkrebsen im Seewasser.

Gehen Sie im Aveyron campen und angeln!

Auf der Suche nach einem Angel-Camping-Ausflug im Aveyron? Sehr nah am Campingplatz Les Genêts, ein lokaler Führer bietet für Anfänger und Kinder Kurse und Einführungen in die verschiedenen Angeltechniken, die am See möglich sind, an. Wenn Sie den Angelsport entdecken wollen und keine Jahreslizenz besitzen, können Sie einen Angelschein für einen Tag oder eine Woche erwerben. In Salles-Curan finden Sie ein Geschäft für Anglerbedarf.

Réalisation : ESE Communication - Photos et plans non contractuels - Mentions légales - Politique de confidentialité